Die Ziele der Stahlstiftung

Geld und Sozialpläne sind gut, aber die beste Hilfe ist die Unterstützung beim Wiedereinstieg ins Berufsleben!

Die Stahlstiftung beruht auf einer gemeinsamen Initiative der Mitgliedsunternehmen, um ausscheidenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein soziales Netz anbieten zu können. Sie unterstützt jene, die aufgrund wirtschaftlicher oder struktureller Veränderungen ihre Arbeitsplätze verloren haben. Sie hilft neue Perspektiven zu entwickeln und den Wiedereinstieg ins Erwerbsleben zu meistern.

Die Ziele der Stahlstiftung bestehen darin,

  • die Folgen des Arbeitsplatzverlustes zu lindern,
  • die persönlichen und fachlichen Qualifikationen zu steigern,
  • zu Unternehmensgründungen zu motivieren,
  • die Suche nach Arbeitsplätzen zu unterstützen,
  • mit Qualifizierung einen dauerhaften Arbeitsplatzverlust zu verhindern.
Downloads
PDF

Leitbild inklusiv Beratungsverständnis
Allgemeine Dokumente (Deutsch, 266,36 kB)

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort